Werbung

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hallo zusammen,

seit ich im letzten Jahr auf meinem privaten PC von OL 2007 auf OL 2016 umstieg, lassen sich direkt in OL keine Mail-Anhänge mehr öffnen. Stattdessen erscheint bei Klick auf jede angehängte Datei immer die "Sicherheitswarnung zu Anlagen" (... Warnung! Ausführbare Dateien können Viren enthalten ...), die mir lediglich anbietet, die Anlage auf der Festplatte zu speichern, von wo ich sie dann selbst manuell öffnen soll. Nachdem ich viele pdf's erhalte (es betrifft aber auch doc/docx, xls/xlsx und alle anderen Dateien), ist dies natürlich sehr umständlich und bei der täglichen Arbeit völlig unpraktikabel.

Kann man dieses Verhalten von OL irgendwie ändern?

Die Hinweise unter http://www.office365-forum.de/index.php?topic=1772.0 haben jedenfalls nichts gebracht (auch nicht der Registry-Eintrag zu Level1Remove). Öffne ich dagegen OL im abgesicherten Modus mit "outlook.exe /safe", klappt alles wunderbar, d.h. es kommt zwar ein Hinweis, dass ich nur Anlagen öffnen solle, deren Absendern ich vertraue, aber das wars dann auch. Hier kann ich also jede Anlage öffnen.

VG / Wolfgang
  • Antwort
  • Zitat
2
Hallo,

was mich betrifft, wären mir nur folgende Möglichkeiten bekannt:

  • Beim Erstellen der E-Mail im Nachrichteneditor im Reiter zu den Optionen bei Gesendetes Element Speichern die Option Nicht speichern auswählen
  • In den Allgemeinen Outlook Optionen (Datei / Optionen), die Option zum Speichern der E-Mails deaktivieren. Betrifft dann aber alle E-Mails.

Gruß
  • Antwort
  • Zitat
3
Hallo,

kann ich gesendete Mailadressen (nur die, die an eine bestimmte Adresse gingen), automatisiert löschen lassen?

Danke für eine Info oder einen Tipp.

Marco
  • Antwort
  • Zitat
4
Anwenderforum für Microsoft Word / Word konnte die Datenquelle... nicht finden.
« Letzter Beitrag von Eowyn am 2018-04-23 15:02:17 »
Hallo,

nachdem ich das Brutto/Netto-Problem gelöst hatte, konnte ich einige Wochen super mit den Serienbriefen arbeiten. Aber seit einigen Tagen lese ich jedes Mal beim Öffnen der Word-Datei: "Word konnte die Datenquelle... nicht finden." Obwohl der exakte Pfad in der Meldung angezeigt wird!
Dann suche ich die Datei (siehe Screenshot 2), bestätige deren Öffnung über DEE (Screenshot 3) - dann erfolgt mehrmaliger Wechsel von 2 und 3! Irgendwann funktionierts, aber das ist schon ziemlich nervig...

Hat jemand eine Lösung?
  • Antwort
  • Zitat
5
Anwenderforum für Microsoft Outlook / Re: Outlook 365 beschädigt Anhänge
« Letzter Beitrag von micha12 am 2018-04-23 11:14:48 »
Danke für die Antwort.

Die Lösung war das Email Format!! Es war auf nur Text eingestellt, habe es auf HTML geängert und schon läuft wieder alles wie es soll!
  • Antwort
  • Zitat
6
Anwenderforum für Microsoft Excel / Re: Unterstrich statt Komma
« Letzter Beitrag von maninweb am 2018-04-20 16:17:21 »
Hallo,

das Problem hatte ich persönlich noch nie, spontan würde mir einfallen, zwei Prüfungen durchzuführen. Einmal die Ländereinstellungen im Betriebssystem.
Da es ein Mac ist, weiss ich nicht genau wo. In Windows gibt's in der Systemsteuerung die Regionseinstellungen, wo dann auch das Dezimaltrennzeichen
einstellbar ist. Wenn dort alles in Ordnung ist, dann einmal in den Excel Optionen überprüfen, ob die Systemeinstellungen nicht überschrieben wurden.
In Excel für Windows zu finden in der Kategorie Erweitert unter der Einstellung Trennzeichen des Betriebsystems übernehmen, welche angehakt sein
sollte.

Wenn das nicht hilft, passiert das auch bei neu erstellten Mappen oder nur in dieser einen Mappe?

Gruß
  • Antwort
  • Zitat
7
Anwenderforum für Microsoft Excel / Unterstrich statt Komma
« Letzter Beitrag von quantum909 am 2018-04-20 13:41:50 »
Hallo,

wir haben seit geraumer Zeit das Problem, daß in Office 365 (Excel) unter macOS plötzlich alle Dezimalzeichen als Unterstrich angezeigt werden. Ist bei jemanden dieses Problem schon mal aufgetaucht und kennt eine Abhilfe ?

  • Antwort
  • Zitat
8
Hallo,

in Outlook für Windows soll das gehen, indem man die E-Mail auf das Aufgaben- oder Kalendersymbol unten links zieht.
Ob das mit Outlook für Mac geht, kann ich nicht sagen, könntest es mal ausprobieren.

Gruß

Danke für die Antwort. Aber leider mit Outlook für Mac geht das nicht!
  • Antwort
  • Zitat
9
Hallo,

in Outlook für Windows soll das gehen, indem man die E-Mail auf das Aufgaben- oder Kalendersymbol unten links zieht.
Ob das mit Outlook für Mac geht, kann ich nicht sagen, könntest es mal ausprobieren.

Gruß
  • Antwort
  • Zitat
10
Hallo,

spontan hatte ich hier an eine Regel gedacht, die den Status beim Eingang aufhebt. Jetzt habe ich in Outlook
leider keine Möglichkeit dazu gefunden. Eine Google Suche war ebenfalls nicht erfolgreich, aber vielleicht
suchst Du auch mal per Google. Eine andere Idee zum automatischen Aufheben hätte ich nicht, ggf.
könnte ein Makro helfen, Outlook ist aber nicht mein Fachgebiet.

Gruß
  • Antwort
  • Zitat
Seiten: [1] 2 3 ... 10

An- und Abmeldung

 
 

Tools

Werbung