Office365-Forum

Foren für Anwender von Microsoft Office => Anwenderforum für Microsoft Outlook => Thema gestartet von: Carina am 2018-01-12 10:10:31

Titel: Vergleich Outlook - gmail Unterhaltungsansicht
Beitrag von: Carina am 2018-01-12 10:10:31
Hallo zusammen,

ist es möglich in Outlook die eingehenden E-Mails in einer Unterhaltung so darzustellen wie in gmail? Ich hätte gerne, dass wenn ich auf eine Mail oder Mailverlauf geantwortet habe, mir meine Antwortmail, wenn chronologisch die letzte Aktion der Unterhaltung, direkt oben angezeigt wird. Sprich ich nicht in den "Sent Items" oder ganz unten im Unterhaltungsverlauf danach suchen muss.

Ist das möglich?

Danke schon mal,
LG
Carina
Titel: Re: Vergleich Outlook - gmail Unterhaltungsansicht
Beitrag von: maninweb am 2018-01-13 11:11:49
Hallo,

hilft vielleicht folgender Artikel schon weiter?

https://support.office.com/de-de/article/anzeigen-von-e-mail-nachrichten-nach-unterhaltung-0eeec76c-f59b-4834-98e6-05cfdfa9fb07

Gruß
Titel: Re: Vergleich Outlook - gmail Unterhaltungsansicht
Beitrag von: Carina am 2018-01-22 09:38:45
Hallo,

ja, danke, den Artikel hatte ich auch schon gefunden. Allerdings stimmt es nicht ganz was da steht, bzw. es betrifft nur die "empfangenen Nachrichten" nicht aber die von mir gesendeten:

"Beim Empfang einer Nachricht, die zu einer Unterhaltung gehört, wird die gesamte Unterhaltung an den Anfang der Nachrichtenliste verschoben. Wenn Sie in der Nachrichtenliste auf eine Unterhaltungskopfzeile klicken, wird die Unterhaltung im Lesebereich mit der neusten Nachricht an oberster Stelle angezeigt."

Es wird nämlich nur die neueste "empfangene Nachricht" ganz oben angezeigt. Habe ich erst kürzlich auf den Mailverlauf geantwortet, wird meine "gesendete Nachricht" trotzdem ganz unten im Unterhaltungsverlauf angezeigt...

Gibt es vielleicht noch andere Ideen/Tricks?

Danke, LG
Carina
Titel: Re: Vergleich Outlook - gmail Unterhaltungsansicht
Beitrag von: maninweb am 2018-01-22 10:07:17
Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung. Leider ist mir, also was mich jedenfalls betrifft, keine Lösung bekannt.
Du könntest vielleicht die Frage auch mal bei MS Answers zu Outlook (https://answers.microsoft.com/de-de/msoffice/forum/msoffice_outlook) stellen.

Gruß