Autor Thema: onedrive nicht zwangsläufig installieren  (Gelesen 118 mal)

Skywalkerin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 2
hallo community,
ist es möglich mit abo office 365 bei der installation
gänzlich auf onedrive zu verzichten...
mfg
skywalkerin
 
IP gespeichert

Werbung

maninweb

  • Microsoft MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 1.267
  • Microsoft MVP
    • Excel-Translator
Hallo,

das liesse sich z.B. über ein Konfigurationsdatei (Abschnitt Exclude) machen, im Setup selbst nicht.
Anbei ein paar Links, z.T. in Englisch bzw. maschinell übersetzt.

https://config.office.com/deploymentsettings
https://ralimtek.com/guides/office365minimal/
https://docs.microsoft.com/de-de/deployoffice/configuration-options-for-the-office-2016-deployment-tool

Gruß
 
IP gespeichert

Skywalkerin

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 2
hi,
danke für deine hinweise
der 2te und der 3te sind vielversprechend :)
blos meine programmierkenntnise reichen hierfür leider nicht aus
aber zumindes ist es ein anfang
lg
skywalkerin
 
IP gespeichert

maninweb

  • Microsoft MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 1.267
  • Microsoft MVP
    • Excel-Translator
Hallo,

fast am einfachsten ist der erste Link ;-)

Du brauchst da nur Grundeinstellungen zu setzen und musst nicht alles konfigurieren. Nach dem Export erhälst Du
als Download eine Datei, die beispielhaft so aussieht ...

Code: Excel
  1. <Configuration ID="9d6047d0-6ab7-4cfb-aefa-cb256393b70e">
  2.   <Add OfficeClientEdition="32" Channel="Monthly">
  3.     <Product ID="O365ProPlusRetail">
  4.       <Language ID="de-de" />
  5.       <ExcludeApp ID="Groove" />
  6.       <ExcludeApp ID="OneDrive" />
  7.       <ExcludeApp ID="OneNote" />
  8.     </Product>
  9.   </Add>
  10.   <Updates Enabled="TRUE" />
  11. </Configuration>

Aufpassen musst Du bei der Angabe zum Channel. Die XML-Datei verwendest Du dann wie im dritten Link beschrieben.

Gruß
 
IP gespeichert

Werbung

 

An- und Abmeldung

 
 

Werbung