Autor Thema: VBA Listbox filtern mit mehreren Comboboxen  (Gelesen 15605 mal)

Whiterabbit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 11
Zunächst vielen, vielen Dank!

ich werde es mir heute oder morgen Abend genauer anschauen und gucken, was ich noch so nettes einbauen kann.
Sieht auf jeden Fall Klasse aus!  8)

Ich melde mich schnellst möglich zurück!


Viele Grüße
Whiterabbit
 
IP gespeichert

Whiterabbit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 11
Hallo maninweb,

Bitte entschuldige meine sehr späte Rückmeldung...!
Nach meiner hochzeit und meinen Flitterwochen konnte ich erst jetzt wieder online gehen.
Also noch einmal vielen, vielen Dank für Deine Hilfe!!!  8)

ich habe mir jetzt aus der Grunddatei eine sehr flexible und aufschlussreiche Datenbank gebastelt.
Aber, wie bereits erwähnt, habe ich noch kleine Features, die ich benötige.

Folgende Fragen zu weiteren Features meinerseits, die ich erst probieren möchte, wenn du mir sagst, dass es funktionieren würde:
- ist es möglich in der Userform unter dem Reiter "Payroll" ein Suchfeld zu integrieren, mit dem man zusätzlich nach einzelnen Namen oder Begriffen in der Grunddatei suchen und filtern kann?
(Also ein pendant zu den bereits integrierten ComboBoxen)
- ist es möglich eine weitere weitere ListBox mit entsprechenden Filterungen unter dem Reiter "Planning" einzubauen?
(analog zu dem Reiter "Payroll")

Je nachdem, wie Du meine Fragen beantwortest, würde ich mich selbst daran probieren und Dir meine, hoffentlich funktionierenden Ergebnisse, zum drüberschauen überreischen. :-)


Vielen Dank im Voraus & viele Grüße
WR
 
IP gespeichert

Whiterabbit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 11
Hallo maninweb, hallo User,

anbei findest Du meine aktuelle Datei.
Die erste Page der UserForm ist quasi fertig. Hier habe ich nur noch zwei Fragen:
- Sortierung der ComboBoxen funktioniert nicht mehr, woran könnte das liegen?
- ich habe herausgefunden, wie man über Comboboxen einen Druck erzeugt...jedoch ist meine derzeitige Einstellung etwas dürftig!
  hättest Du eine Idee, wie ich eine automatische Druckanpassung an ein A4-Blatt vornehmen kann (Querformat - Landscape)?

Die zweite Page soll ähnlich wie die erste aussehen.
Hier habe ich versucht die Daten (VBA) der ersten Page zu addaptieren...jedoch ohne Erfolg...ich habe sie wieder gelöscht, da eine Fehlermeldung nach der anderen kam.  ::)
- Muss ich hier eine strickte Trennung zu den bereits bestehenden VBA-Konfigurationen vornehmen und evtl. die zweite Page über ein Modul oder ähnliches konfigurieren?

Danke & Gruß
Whiterabbit
 
IP gespeichert

Werbung

maninweb

  • Microsoft Excel MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 1.027
  • Microsoft Excel MVP
    • Excel Ticker
Hallo,

naja, Sortieren geht deshalb nicht mehr, weil Du die Prozedur rausgenommen hast. Zu der Druckanpassung müsste ich selbst recherchieren,
weshalb ich so erstmal nichts dazu sagen kann. Persönlich drucke ich nie UserFormen aus. Was die zweite Seite betrifft, nö, da gibt's eigentlich
nichts konfigurationsmäßiges zu beachten, ausser dass die Steuelemente dann anders als auf der ersten Seite heißen müssen und Du gegebenfalls
auch die Füllprozedur duplizieren müsstes, wenn beide Seiten völlig unabhängig voneinander sein müssen.

Kannst ja mal Deinen Versuch hier reinstellen, dann können wir mal gucken ...

Gruß

Mein Buch ist erschienen - Microsoft Excel VBA Programmierung - für Excel 2007 bis 2013 - auch als E-Book.
 
IP gespeichert

Whiterabbit

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 11
Hallo maninweb, hallo User,

anbei der "Versuch" die Sortierung, wie zuvor in Deiner Datei, wieder einzubinden.
...Fehlermeldung bei "SortArrayFromRange" = "Fehler beim Kompilieren: Sub oder Function nicht definiert"...
Ich kann nicht finden, was ich vergessen- oder falsch gemacht habe. Ich habe meine und Deine Datei nebeneinander gelegt und sehe keine abweichung.

Morgen mache ich mich an die zweite MultiPage und stelle Dir das Ergebnis rein...ist echt hart...eine eigene Welt dieses VBA!  :-\


Danke & Gruß
Whiterabbit
 
IP gespeichert

maninweb

  • Microsoft Excel MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 1.027
  • Microsoft Excel MVP
    • Excel Ticker
Hallo,

Du hast vergessen, die Prozedur als solches wieder einzubinden. Siehe meine letzte Datei hier aus dem Thread.
Folgendes (gekürzt) muss in das Modul wieder rein...

Code: Visual Basic
  1. Private Function SortArrayFromRange(ByRef Data, Column As Long, Lower, Upper) As Long
  2. :
  3. :

Ausserdem hast Du den Code für's Einlesen in die Comboboxen so verändert, dass es dann egal wird,
ob die Arrays sortiert werden oder nicht. Denn nun verwendest Du gar nicht mehr die sortieren Arrays.
D.h. das musst Du wiederherstellen.

Dann noch als Tipp: wenn die Daten in der Ausgangstabelle #NV's beinhalten, kann das Array nicht
korrekt eingelesen werden und die Sortering schlägt fehl. Hier musst Du dann Deine Formeln z.B.
mit WENNFEHLER kapseln. Beispiel:

Code: Excel
  1. =WENNFEHLER(SVERWEIS([@CostC];Hilfstabelle!$A$2:$C$200;3;FALSCH);"")

Gruß
Mein Buch ist erschienen - Microsoft Excel VBA Programmierung - für Excel 2007 bis 2013 - auch als E-Book.
 
IP gespeichert

Werbung

 

An- und Abmeldung

 
 

Tools

Werbung