Autor Thema: Office 365 lässt sich nicht starten und dann nicht installieren  (Gelesen 78 mal)

Gerd2016

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 1
Hallo,
vor drei Tagen bemerkte ich, dass sich Word nicht starten ließ - auch nicht Excel, Outlook usw.
Nach dem Lesen vieler Forumsbeiträge habe ich dann Office 365 deinstalliert und anschließend versucht, neu zu installieren
Die Datei Setup.X86.de-DE_O365HomePremRetail_0331a401-cbe6-466f-8fbb-4bb5b03a9767_TX_DB_  ließ sich aber nicht starten, es erschien nur für wenige Augenblicke ein Fenster mit dem Office-Symbol und dem Text "OFFICE  - Wir sind gleich fertig" Das war´s dann auch.
Dachte, dass Installations-Systemdateien defekt sind, habe dann probeweiser ein anderes Programm installiert. Das ging aber.
Könnte mir mal jemand auf die Sprünge helfen?
LG Gerd
 
IP gespeichert

maninweb

  • Microsoft Excel MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 999
  • Microsoft Excel MVP
    • Excel Ticker
Hallo,

versuche mal - und ohne Garantie, dass keine Nebenwirkungen entstehen - das FixIt-Tool aus folgendem Beitrag.
Danach kannst Du probieren, Office 365 neu zu installieren. Und dabei die Setup-Datei aus Deinem Office365-Konto
wieder neu herunterzuladen.

http://it-blogger.net/post/Office-2016-vollstaendig-entfernen-und-erneut-installieren.aspx

Möglicherweise kann es sinnvoll sein, vor der Anwendung des Fix-It's Tool auch die Outlook-Dateien zu sichern.

https://support.office.com/de-de/article/Speicherorte-der-Outlook-Datendateien-0996ECE3-57C6-49BC-977B-0D1892E2AACC

Gruß
Mein Buch ist erschienen - Microsoft Excel VBA Programmierung - für Excel 2007 bis 2013 - auch als E-Book.
 
IP gespeichert

Werbung

 

An- und Abmeldung

 
 

Tools

Werbung