Autor Thema: Seitenfarbe (Farbüberlagerung) kann nicht als PDF gespeichert werden  (Gelesen 671 mal)

darkscorp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 3
Hi Leute,

ich hoffe ihr könnt mir helfen, ich habe gerade eine Bewerbung geschrieben und wollte diese jetzt als PDF Datei speichern.
Ich habe mehrere Farbverläufe bzw. png Dateien als Seitenfarbe und Wasserzeichen eingefügt, nur funktioniert das nicht so ganz.
Ich habe Bilder hochgeladen.
Das "schöne" Blaue ist der Verlauf, Das helle mit den grauen Ringen ist das Wasserzeichen. Die 2 anderen Bilder sind das Ergebnis beim Speichern als PDF ^^

Ich habe es jetzt schon mehrmals versucht, habe es auch mit dem PDF Creator versucht um es als PDF zu drucken, habe auch versucht es mit dem PDF creator zu einem JPG zu machen aber hat alles nicht geholfen.

Ich hoffe ihr könnt mir sagen was das Problem ist.
Danke schon mal vorweg.
 
IP gespeichert

maninweb

  • Microsoft MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 1.133
  • Microsoft MVP
    • Excel-Translator
Hallo,

das sieht danach aus, als würde sehr stark komprimiert werden. Ziel müsste also sein, das zumindesens bei den Bildern abzuschalten.

Testweise habe ich mal in Word 2016 eine AutoForm mit Verlauf eingefügt und als PDF exportiert; also direkt aus Word über Datei / Exportieren.
Der Verlauf ist im PDF erhalten geblieben. Wenn ich allerdings die Seitenfarbe mit einem Verlauf erstelle, sehe ich dasselbe Problem wie Du. Ich
würde hier sagen, dass das ein Problem bei Word ist. Du könntest vielleicht statt der Seitenfarbe dann eine Autoform verwenden, die sich über
die ganze Seite erstreckt. Formatieren als Hinter dem Text (in Word 2016 per Kontextmenü), damit der Text sichtbar ist.

Du könntest ausserdem noch versuchen: in Word wird beim Speichern als PDF ein Dateiauswahldialog gezeigt, wo Du unten ggf. Optionen findest (ggf.
Aufklappen). Hier sollte nicht "minimale Größe" aktiv sein. Zudem auch mal in den Word-Optionen in der Kategorie Erweitert im Abschnitt zur
Bildqualität testweise mal den Haken bei der Option zur Bildqualität anhaken und ein PDF erstellen. Im PDF-Creator gibt eine ganze Reihe an
Optionen zur Bildkomprimierung, ggf. über ein Profil einstellbar. Da müsste man sich mal durchgucken.

Gruß
Letzte Änderung: 2018-01-07 09:54:00 von maninweb
 
IP gespeichert

Werbung

darkscorp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 3
Ja, danach habe ich auch schon geschaut. Ich habe jetzt glaube ich alle erdenklichen einstellungen beim speichern verwendet die es so gibt.
Weis langsam nicht mehr was ich noch versuchen soll. Aber das muss doch irgendwie gehen. Kann ja nicht sein dass Word das nicht hin bekommt.
Noch jemand eine Idee?
 
IP gespeichert

darkscorp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge
    : 3
Also gut,
ich habe jetzt einfach alles durch Bilder ersetzt wie beschrieben, wobei es mich trotzdem Interessieren würde ob jemand eine Lösung hat die kompatibel mit Wasserzeichen und Hintergrund hat.
Vorerst auf jeden Fall mal danke, Problem ist damit erstmal erledigt ^^
 
IP gespeichert

maninweb

  • Microsoft MVP
  • Supermoderator
  • Guru
  • *****
  • Beiträge
    : 1.133
  • Microsoft MVP
    • Excel-Translator
Hallo,

nach einigen Recherchen würde ich sagen, das hat damit zu tun, wie Word die Seitenfarbe intern verwaltet. Als PDF interpretiert ist das sogar korrekt.
Somit liegt das Problem nun bei Word und ich würde sagen, es ist ein Bug. Insofern bleibt erstmal nichts anderes, als eine AutoForm zu verwenden.
Die AutoForm könnte man auch in die Kopfzeile einbinden. Siehe auch den Beitrag von Beth Melton bei Answers (Englisch)...

https://answers.microsoft.com/en-us/office/forum/office_2007-word/background-gradients-print-repeated-or-tiled-how/718d5ffd-d417-4cae-8e59-0dfb583ca572
https://forums.adobe.com/thread/1056830

Hruß
 
IP gespeichert

Werbung

 

An- und Abmeldung

 
 

Werbung